Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. Besuchen
  3. Veranstaltungen
  4. Details

Details

Basiswissen für Ihre Arbeit mit Citavi

Literaturverwaltung Online-Seminar TextLab
Di, 27.04.2021 14:50 Uhr - 16:20 Uhr, Online / Telefon, Anna Arndt

 Aufgrund der derzeitigen Kontaktbeschränkungen in Zusammenhang mit COVID 19 bieten wir diesen Kurs als Online-Seminar an.

2 Tage vor Kursbeginn senden wir Ihnen per Mail die Zugangsinformationen zu.

Schreiben Sie Ihre Abschlussarbeit und haben keinen Überblick über Ihre Literatur? Verzweifeln Sie beim Literaturverzeichnis?

Citavi ist ein hilfreicher Assistent, um beim Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten (Seminar-, Bachelor-, Masterarbeiten, etc.) den Überblick über gelesene und ausgewertete Literatur zu behalten. Auch das strukturierte Arbeiten und das Zitieren wird mit Citavi erheblich erleichtert.

Dieser Onlinekurs stellt Ihnen Citavi vor und hilft Ihnen bei den ersten Schritten im Programm.

In diesem Onlinekurs erfahren Sie, wie Sie:

• Citavi installieren

• Literaturhinweise erfassen

• Ihre gesammelte Literatur mit Citavi grundsätzlich organisieren

• Citavi bei Ihrer Recherche nach Literatur unterstützt

• Literaturlisten per Mausklick erstellen und einheitlich zitieren

 

Vorkenntnisse: Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Porträt von Anna Arndt
Anna Arndt

Anna Arndt studierte Bibliotheks- und Informationswissenschaft in Leipzig und ist seit September 2020 im Referat Open Education tätig. Sie berät Sie zu Fragen rund um das Thema Open Educational Resources (OER) und offenen Lizenzen. Sie unterstützt sie außerdem bei der Arbeit mit dem Textverarbeitungsprogramm LaTeX.

Die Beratungen sind auch auf Englisch möglich. Consultations are also available in English.

Ort Online / Telefon

Ihr Wissensbartermin findet entweder per Telefon oder per Videokonferenz, etwa via Skype oder DFNConf, statt. Die Expertin / der Experte informiert Sie im Anschluss an Ihre Buchung über die genauen Rahmenbedingen bzw. Einwahldaten. Geben Sie gerne in der Nachricht zur Buchung einen bevorzugten Kommunikationskanal an.