Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. Besuchen
  3. Veranstaltungen
  4. Details

Details

Makerspace MeetUp!: Reparieren und Selbermachen mit 3D-Druck

Makerspace Online-Seminar
Do, 10.06.2021 17:00 Uhr - 19:30 Uhr, Online-Veranstaltung, Maik Jähne

Von Billigflügen bis hin zu geplanter Obsoleszenz - Nachhaltigkeit ist nicht immer leichtgemacht. Doch es gibt sie: engagierte Menschen mit selbstgemachten Lösungen für einen ökologischen Umgang mit Ressourcen. Beim virtuellen Makerspace MeetUp! im Juni geht es um Initiativen und Projekte dieser Art und darum, was Selbermachen und Reparieren mit uns machen.

 

Mit Tom, einem der Herausgeber von "Die Welt reparieren" und wissenschaftlicher Mitarbeiter der anstiftung, sowie Robert von Rabryka diskutieren wir über 3D-gedruckte Ersatzteile und das "Recht auf Reparatur". Welche "grünen" Möglichkeiten bieten Repair-Cafés und was bedeutet die Ergänzung der Ökodesign-Richtlinie genau?

 

Seid dabei und tauscht euch aus, ob ihr selbst kreative Ideen für ressourcenschonende Lösungen habt, oder euch inspirieren lassen wollt.

Schaltet euch ein, am 10.06.2021 ab 17 Uhr unter: https://selfservice.zih.tu-dresden.de/link.php?m=124319&p=f93a2079!

 

---

Der Makerspace der SLUB Dresden ist ein offener Kreativraum für Menschen, die ihre Ideen und Do-It-Yourself-Projekte realisieren möchten. Beim monatlichen MeetUp lauschen wir Macher*innen mit spannenden Vorträgen und Projekten zu wechselnden Themen mit Makerspace-Bezug wie zum Beispiel Digitalisierung, Technik, Innovation und Selbermachen. Hier werden Ideen geteilt und entwickelt und Kontakte geknüpft.

 

 

 

Porträt von Maik Jähne
Maik Jähne

Maik Jähne, studierter Wirtschaftsingenieur, arbeitet seit Mai 2017 im Makerspace im Bereich Kooperation und Netzwerke. Mit seiner Erfahrung aus der Makerszene berät er Sie gern zu 3D-Druck, digitaler Fertigung und neuen (Fertigungs-)Technologien.

Ort Online-Veranstaltung