Details

Open Review: Wissenschaftlich Arbeiten mit ADHS

Wissenschaftliches Schreiben und ZitierenOnline-Seminar

Achtung: Bei diesem Kurs handelt es sich um ein Open-Review-Angebot! Der Kurs zum Thema "Wissenschaftlich Arbeiten mit ADHS" befindet sich derzeit in der Entwicklung. Es wird ein Arbeitsstand vorgestellt, der durch das Feedback der Teilnehmenden verbessert und auf die Wünsche und Anforderungen der Zielgruppe angepasst werden soll. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Studieren mit ADHS? - Eine Herausforderung! Ansprüche an Fähigkeiten wie Struktur, Zeitmanagement, Motivation und Konzentration im Forschungs- und Schreibprozess stellen vor allem (aber natürlich nicht nur!) Studierende mit ADHS oft vor zahlreiche Hürden. Das erfolgreiche Abliefern einer Hausarbeit oder die fokussierte Bearbeitung einer Aufgabe können so zum Kampf werden. Wir zeigen Ihnen Tricks und Tools, die das Arbeiten erleichtern und erklären Ihnen, was Sie tun können, um mit eurem Gehirn zusammenzuarbeiten, statt dagegen. Dieses Angebot richtet sich an alle, deren Gehirn manchmal einfach nicht so will, wie sie - ob mit ADHS oder ohne!

Porträt von
Caprice Lehmann

Caprice Lehmann hat in Dresden Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaft studiert und arbeitet seit 2018 im Referat Open Access Publizieren der SLUB. Ihr Schwerpunkt liegt im Bereich des Repositoriums Qucosa, Green Open Access und Open-Access-Lizenzen. Darüber hinaus betreut sie den Publikationsfonds für Monographien und die ISBN-Vergabestelle. Sie hilft Ihnen gerne auf Deutsch und Englisch bei allgemeinen Fragen zum Thema Qucosa und Open Access weiter und berät Sie zur Finanzierung von OA-Monographien, der Rechteprüfung für die Zweitveröffentlichung und der ISBN-Vergabe. Außerdem gibt sie allgemeine Auskünfte zu Lizenzfragen.

Wenn Sie weiterführende Fragen, oder Interesse an einem Workshop zu diesen Themen auf Deutsch oder Englisch haben, sprechen Sie sie gerne an!

Veranstaltungsort Online-Veranstaltung