Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. Besuchen
  3. Veranstaltungen
  4. Details

Details

Sprechstunde: Literatur erfassen, verwalten und zitieren - Basiswissen für Ihre Arbeit mit Zotero

TextLabLiteraturverwaltungOnline-Seminar
Do, 25.11.2021 14:50 Uhr - 15:50 Uhr, Online-Veranstaltung, Christina Wenzel

Aufgrund der derzeitigen Kontakteinschränkungen bieten wir diesen Kurs als Online-Seminar an.
Einen Tag vor Kurstermin senden wir Ihnen die Zugangsinformationen per Mail.

Zotero ist ein freies, quelloffenes Literaturverwaltungsprogramm zum Sammeln, Verwalten und Zitieren unterschiedlicher Online- bzw. Offline-Quellen und unterstützt bei der Erstellung von Literaturverzeichnissen sowie beim Zitieren in wissenschaftlichen Arbeiten.

"Zotero ist ein kostenloses, einfach zu bedienendes Werkzeug zum wissenschaftlichen Arbeiten [...]. Zotero unterstützt Sie dort, wo Sie arbeiten: im Web Browser."

Zotero wird als Open-Source-Programm vom Roy Rosenzweig Center for History and New Media entwickelt. 

Dieser Basiskurs unterstützt Sie bei Ihren ersten Schritten mit dem Programm:

  • Zotero kurz und knapp erklärt,
  • wissenschaftliche Quellen sammeln, ordnen und verwalten,
  • Zitate und Literaturverzeichnisse in einheitlichem Zitierstil ins Dokument einfügen.
Porträt von
Christina Wenzel

Christina Wenzel hat in Leipzig Bibliothekswesen studiert. Sie bietet Veranstaltungen und Beratungen zum wissenschaftlichen Arbeiten an, insbesondere zu den Themen Recherche und Zitieren. Des Weiteren ist sie Ansprechpartnerin für Ihre Fragen rund um das Thema Literaturverwaltung mit Fokus auf Citavi, Zotero und Endnote.

Literaturverwaltung an der SLUB - Programmvergleiche, Zitierstile und Tipps

Ort Online-Veranstaltung