Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. Besuchen
  3. Veranstaltungen
  4. Details

Details

Mit Victor Klemperer im Kino (3): Buchpräsentation "Licht und Schatten" mit Knut Elstermann und Filmvorführung ICH LIEBE ALLE FRAUEN

Öffentliche VeranstaltungenFilm
Mi, 12.01.2022 19:00 Uhr - 22:00 Uhr, Zentralbibliothek, Zellescher Weg 18, SLUB Veranstaltungen

Unser Filmabend wird heute extralang! Und er startet: mit einem Buch. Der bekannte Berliner Filmjournalist und Filmkritiker Knut Elstermann wird heute das Buch "Licht und Schatten" vorstellen, welches das Kinotagebuch von Victor Klemperer beinhaltet, auf dem wiederum unsere Filmreihe basiert. Anschließend zeigen wir den Film "Ich liebe alle Frauen" von 1935.

Der Tenor Jan Kiepura wurde in den 1920er- und 1930er-Jahren an den Opernhäusern in Berlin, Paris und Mailand als der neue Caruso gefeiert. Mit dem Tonfilm begann dann ab 1930 auch seine Filmkarriere: Bis 1937 drehte er über ein Dutzend Musikfilme und veröffentlichte zahlreiche Schallplatten; 1939 emigrierte er mit seiner Frau in die USA. Für Victor Klemperer waren die Filme Kiepuras eine willkommene Ablenkung von den bedrückenden politischen Verhältnissen. Zu »Ich liebe alle Frauen« notierte er am 5. Oktober 1935: »erholend, ein hübscher Kiepura-Film mit Doppelgängerrolle … Harmloser Schwank, in allen Rollen ausgezeichnet«.

(D 1935, 89 min, Regie: Carl Lamac, mit Jan Kiepura, Lien Deyers, Adele Sandrock, Theo Lingen, Rudolf Platte)