Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. Besuchen
  3. Ausleihen
  4. Unsere aktuellen Services im Überblick

Unsere aktuellen Services im Überblick

Ab 11.01.2021 können wir eine Notversorgung für Medienausleihen und Zugriffe auf digitale Objekte ermöglichen. Angesichts des dynamischen Infektionsgeschehens und der angespannten Lage gilt weiterhin: Online first – die Informationsversorgung aus der Ferne bleibt bis auf Weiteres der Königsweg. Bitte nutzen Sie als Angehörige/r der TU Dresden, wo möglich, unseren kostenfreien Scan-Lieferdienst SLUB on demand für den Zugriff auf Informationen aus unserem Bestand.

SLUB Notversorgung für Ausleihe und Downloads: So funktioniert's

Check: Online first

Lässt sich Ihr Anliegen alternativ auch online, per Telefon, via Chat oder mit unserem Scan-Lieferdienst erfüllen? Falls nicht:

Öffnungszeiten und Terminbuchung

Vergewissern Sie sich bitte über unsere Öffnungszeiten und buchen Sie online einen Termin für Ihren Bibliotheksbesuch in der Zentralbibliothek. Der Zugang zu den dezentralen Standorten wird vor Ort separat geregelt, die Kontakterfassung erfolgt über das Kontakterfassungstool des Freistaates Sachsen. Detaillierte Informationen zur Notversorgung und Kurzausleihe in der Bibliothek Bergstraße finden Sie hier.

Aufenthalt maximal 30 min, Hygieneregeln beachten

Die Aufenthaltsdauer an allen Standorten beträgt maximal 30 Minuten. Bitte waschen Sie sich nach dem Betreten der Bibliothek zunächst die Hände.
Während dieser Zeit sind Medien und einige PC-Arbeitsplätze vor Ort für Sie frei zugänglich. Bitte leihen Sie weitgehend am Automaten aus.

Tragen Sie während Ihres Aufenthaltes eine Mund-Nasen-Bedeckung und halten Sie stets ausreichend Abstand.


FAQ: Unsere Services

SLUBCard

  • Bitte melden Sie sich vorzugsweise online neu als SLUB-Nutzer:in an, nutzen Sie dazu unser Onlineformular. Während der Öffnungszeiten ist die Neuanmeldung auch an unseren Servicetheken möglich.

  • Ablaufende SLUB-Cards werden vorrangig auf elektronischem Weg verlängert. Bitte nutzen Sie dafür unser Kontaktformular.

Ausleihe, Rückgabe, Vormerkungen

  • Medien können in allen SLUB-Standorten entliehen und zurückgegeben werden. Die Rückgabe per Post ist weiterhin möglich. Ausleihbare Magazin- und Freihandmedien sind im Katalog gekennzeichnet. Dabei können z.Z. auch einige Präsenzmedien entliehen werden. Dies ist im Katalog als Status „zur Zeit Kurzausleihe möglich“ sichtbar.
  • Magazinbestellungen sind für außer Haus entleihbare Medien wieder möglich. Die entsprechenden Bestände sind im Katalog als bestellbar gekennzeichnet. Bis 11.00 Uhr bestellte Medien werden am gleichen Tag bereitgestellt.
  • Neue Vormerkungen sind mit Abschaltung der automatischen Leihfristverlängerung ab dem 29.03.2021 wieder möglich.

  • Fernleihbestellungen sind weiterhin möglich.

Leihfristen und Gebühren

  • Mit den erweiterten Öffnungszeiten ab 29.03.2021 entfällt die automatische Verlängerung entliehener Medien. Um Verzugsgebühren zu vermeiden, bitten wir Sie, entliehene Medien rechtzeitig regelmäßig zu verlängern oder – im Falle einer Vormerkung – fristgerecht zurückzugeben. In Ihrem persönlichen Konto sehen Sie alle Fälligkeitstermine im Überblick, wir erinnern darüber hinaus wie gewohnt per Mail an anstehende Rückgaben.

Wie kann ich meine Dissertation abgeben?

Elektronische Dissertationen können weiterhin abgegeben werden. Sollten Sie Ihre Hochschulschrift elektronisch auf Qucosa veröffentlichen wollen, melden Sie diese bitte über den Eingabeassistenten an. Alle formalen Vorgaben können somit weiterhin im Vorfeld geklärt werden. Die Printexemplare schicken Sie per Post bitte an folgende Adresse:
SLUB Dresden Hochschulschriftenstelle Zellescher Weg 18 01069 Dresden
Es besteht außerdem die Möglichkeit, die Dissertation direkt an der Servicetheke in der Zentralbibliothek abzugeben. 

Abgabe von Pflichtliteratur

Die Abgabe von Pflichtliteratur gemäß dem Sächsischen Pressegesetz ist weiterhin möglich. Sie können uns diese per Post zusenden. Nähere Informationen zur Ablieferung von Pflichtexemplaren finden Sie hier. Die Kolleginnen der Pflichtstelle erreichen Sie per Mail pflicht@slub-dresden.de.

Digitale Angebote

Alle digitalen Angebote der SLUB stehen wie gewohnt zur Verfügung. Neben elektronischen Publikationen sind zahlreiche Datenbanken für alle SLUB-Nutzenden weltweit und ortsunabhängig zugänglich. 

Erweitertes Angebot an E-Medien | weitere Möglichkeiten zur Volltextsuche

Um Ihnen Forschung und Recherche während der Corona-Krise zu erleichtern, haben einige Verlage und Datenbankanbieter den Zugriff auf ihre Angebote erweitert, einen Überblick finden Sie hier.
Auch unsere digitalen Sammlungensachsen.digital oder das Landeskundeportal Saxorum bieten Recherchemöglichkeiten. Wir empfehlen darüber hinaus einige nützliche Dienste und Tools zur Recherche nach frei verfügbaren Volltextversionen ("Open-Access-Recherche").

SLUB on demand

Für TU-Angehörige bieten wir den kostenfreien Scan-Lieferdienst SLUB on demand. Detaillierte Infos gibt's hier.

E-Tutorials

Wir erweitern unser Angebot an E-Tutorials: Frisch erschienen ist zum Beispiel Zitat statt Plagiat - Was, warum und wie zitieren?!. Eine Übersicht aller SLUB-Tutorials finden Sie hier.

Wissensbar

Unseren Wissensbar-Service halten wir aufrecht. Die Beratungen finden online oder per Telefon statt. Auch die Schreibberatung des SLUB TextLab ist per Skype möglich. Hier geht es zur Themenwahl und zur Terminbuchung.

Kauftipp

Wir nehmen weiterhin Ihre Kauftipps entgegen: Bitte senden Sie uns Ihre Erwerbungswünsche wie gewohnt über das Kauftipp-Formular. Sofern möglich, erwerben wir die elektronische Version.