Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. Besuchen
  3. Ausleihen
  4. Ihr SLUB-Besuch: Unsere Hygieneregeln im Überblick

Ihr SLUB-Besuch: Unsere Hygieneregeln im Überblick

Angesichts der steigenden Infektionszahlen verstärken wir ab 11. November 2021 an allen SLUB-Standorten unsere Hygiene-Maßnahmen – um Ihren Bibliotheksbesuch so sicher wie möglich zu gestalten und den größtmöglichen Schutz für Nutzende wie Mitarbeitende zu bieten.

  • Für den Zugang zu allen Standorten der SLUB ist ein aktuell gültiger 3G-Nachweis nötig. Bitte halten Sie diesen und ein Personaldokument zur Identifikation bereit. Wir akzeptieren auch die unter Aufsicht in den „Selbsttestzentren“ der TU Dresden (z.B. Hörsaalzentrum) durchgeführten Tests.
     
  • Auch am Sitzplatz gilt die Maskenpflicht – das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes (sog. OP-Maske, FFP2- oder vergleichbare Atemschutzmaske ohne Ausatemventil) ist während des gesamten Aufenthaltes in der SLUB erforderlich.
     
  • Für die Kontaktnachverfolgung nutzen wir an allen Standorten die Corona-Warn-App.
     
  • Bitte achten Sie auf die Einhaltung der AHA-Regeln und waschen Sie sich nach dem Betreten der Bibliothek zunächst die Hände.
     
  • Beim Besuch unserer öffentlichen Veranstaltungen gilt die 2G-Regel. Unsere Kurse und Workshops zu Recherche, wissenschaftlichem Schreiben etc. finden weiterhin vorzugsweise online statt. Für Kurse im Rahmen der universitären Lehre, die nicht online stattfinden können, gilt die 3G-Regel (das betrifft z.B. den Geräteführerschein im SLUB Makerspace).

    Nach wie vor gilt: Sie können die Einzel- und Gruppenarbeitsplätze an allen SLUB-Standorten während der Öffnungszeiten unbegrenzt nutzen. Die Anzahl der Nutzenden, die sich gleichzeitig in der SLUB aufhalten können, ist begrenzt und wird mittels Auslastungsanzeige (ZB, DrePunct, Medizin, Forstwesen) oder durch Zugangskarten (Recht, Erziehung) geregelt. Während Ihres Aufenthaltes sind Medien vor Ort für Sie frei zugänglich. Bitte leihen Sie weitgehend am Automaten aus.