1. SLUB Dresden
  2. Über uns
  3. Projekte
  4. Infrastruktur- und Softwareentwicklung
  5. SLUBsemantics

SLUBsemantics - Multilinguale semantische Suche

Seit Beginn des Jah­res 2011 ent­wi­ckeln die SLUB Dresden und die junge Firma Avant­garde Labs eine mul­ti­lin­guale seman­ti­sche Kata­log­su­che — SLUBsemantics.

SLUBsemantics befindet sich derzeit in der Betaphase 2. In dieser Aus­bau­stufe ist SLUBsemantics voll in die normalen Suchfunktionen des SLUB-Kataloges integriert und macht zusammen mit den gewohnten formalen und inhaltlichen Drilldown-Facetten mehrere Millionen loka­le Titel­da­ten der SLUB zugänglich. Die eingegebenen Suchbegriffe werden zur Laufzeit auf semantische Konzepte zurückgeführt, in ihren jeweiligen Wissenskontext eingeordnet und mit automatisch angereicherten Indexterme der Katalogisate gematcht. Auf diese Weise können Suchanfragen, die in verschiedenen Sprachen gestellt werden, mit relevanten Titeln aus unserem Katalog bedient werden - unabhängig von der Sprache, in der diese Titel verfasst bzw. beschrieben sind.

Suche nach Gone with the wind in SLUBsemantics

Die magisch wir­kende Funk­ti­ons­weise von SLUB­se­man­tics ist Resul­tat eines ein­fa­chen Prin­zips: des Rück­griffs auf große, sozial gepflegte und netz­werkar­tig ange­legte Infor­ma­ti­ons­struk­tu­ren zum Zweck der auto­ma­ti­schen Anrei­che­rung und Ver­knüp­fung von Katalogdaten. Wir bedie­nen uns dabei unter anderem der freien Enzy­klo­pä­die „Wikipedia“, des größten Lexikons der Welt. Die Soft­ware erkennt vollauto­ma­tisch den inhalt­li­chen Zusam­men­hang der Such­an­frage und gibt struk­tu­rierte Tref­fer­lis­ten aus. Gibt der Benut­zer zum Bei­spiel das Wort „Bank“ ein, wer­den ihm sowohl rele­vante Kata­log­ein­träge zu (ein­zel­nen) Kre­dit­in­sti­tu­ten, der Ban­ken­krise oder dem Euro­sys­tem als auch zum Sitz­mö­bel oder einer Sand­bank vorge­schla­gen. Sucht er „Haupt­stadt Bel­gien“, wer­den auch alle Tref­fer mit „Brüs­sel“ berück­sich­tigt. Lau­tet die Ein­gabe „Gone with the wind“, erhält er zugleich Tref­fer zum deut­schen Film­ti­tel „Vom Winde ver­weht“, zum Regis­seur Vic­tor Fle­ming, zu Max Stei­ner, dem Kom­po­nis­ten der Film­mu­sik, und zu Mar­ga­ret Mit­chell, der Auto­rin der Romanvorlage.

Die seit Dezember 2010 bekannte Index­su­che des SLUB-Katalogs mit Recht­schreib­kor­rek­tur, Wort­for­mennor­ma­li­sie­rung, viel­fäl­ti­gen Drill-down-Möglichkeiten und ein­stell­ba­ren Sor­tier­kri­te­rien war ein Fortschritt zur altbekannten Feldsuche, konnte aber letzt­lich nur aus­ge­ben, was über ein Matching der Such­an­frage mit den beschrei­ben­den Infor­ma­tio­nen in den Titel­da­ten her­aus­ge­fil­tert wurde. Titel, die mit anders­spra­chi­gen Deskrip­to­ren beschrieben sind oder deren Deskriptoren Synonyme der Suchbegriffe darstellen, konnten oft nicht gefunden werden. Sons­tige seman­ti­sche Rela­tio­nen zwi­schen den Deskrip­to­ren feh­lten überwiegend ganz. SLUB­se­man­tics erfasst da­ge­gen die Bedeutung aller loka­len Kata­log­da­ten und ermög­licht die Ein­gabe der Such­be­griffe in drei Spra­chen: Deutsch, Eng­lisch und Pol­nisch. Seman­ti­sche Bezie­hun­gen zwi­schen den The­men wer­den als Ver­zwei­gungs­struk­tu­ren dargestellt. Auf die aus der ersten Ausbaustufe bekannte grafischen Visualisierung wurde zugunsten der vollen Integration von SLUBsemantics in die normalen Suchfunktionen unseres Kataloges vorerst verzichtet. Wir arbeiten jedoch an einem den Kriterien der guten Usability entsprechenden Konzept, mit dem die grafische Sicht von SLUBsemantics wieder eingeführt wird.

Im Interesse höherer Transparenz des Suchergebnisses werden in der Detailanzeige von lokalen Katalogisaten die automatisch erzeugten Anreicherungsterme angezeigt und mit Links zu den entsprechenden Wikipedia-Artikeln versehen. Mittelfristig ist vorgesehen, Nutzer unseres Kataloges in die Korrektur und Erweiterung unserer automatisch erzeugten Anreicherungsdaten einzubeziehen.

Bitte helfen Sie uns, SLUBsemantics laufend zu verbessern und weiter zu entwickeln. Für Ihre Hinweise sind wir dankbar.