1. SLUB Dresden
  2. Service
  3. Schreiben / Publizieren
  4. Literaturverwaltung

Literaturverwaltung

Literaturverzeichnisse und Zitate - einfach und schnellnach oben

 Sie wünschen sich:

  • ein unkompliziertes Einbinden von Zitaten in Ihre Texte?
  • eine einfache, schnelle Erstellung und Ausgabe Ihrer Literaturnachweise?
  • möglichst geringen Aufwand beim Formatieren Ihrer Fußnoten?
  • eine übersichtliche und strukturierte Ablage Ihrer Rechercheergebnisse aus Bibliothekskatalogen, Datenbanken und dem Internet?
  • den Austausch und Teamarbeit mit anderen in Social Networks?
  • ein ausgefeiltes Wissens- und Aufgabenmanagement?

Dann ist ein Literaturverwaltungsprogramm der richtige Assistent für Sie.

Weitere empfehlenswerte Übersichten und Vergleiche

Kursangebote nach oben

  • Juni 2016

  • Literatur erfassen, verwalten und zitieren - Basiswissen für Ihre Arbeit mit Citavi

    Di, 14.06.2016 09:30 Uhr - 12:30 Uhr, Zentralbibliothek, Zellescher Weg 18, Christina Wenzel

    Citavi ist ein geeigneter Assistent, um beim Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten (Seminar-, Bachelor-, Masterarbeiten, etc.) den Überblick über gelesene und ausgewertete Literatur zu behalten. Auch das strukturierte Arbeiten und das Zitieren wird mit Citavi erheblich erleichtert.
    Dieser Kurs unterstützt Sie bei Ihren ersten Schritten mit dem Programm.

    Die maximale Teilnehmerzahl von 10 ist erreicht.
  • Effektives Arbeiten mit Zotero im Kontext SLUB-Bibliografie: Literatur erfassen und verwalten

    Mi, 15.06.2016 14:00 Uhr - 16:00 Uhr, Zentralbibliothek, Zellescher Weg 18, Christina Wenzel

    Zotero ist ein mächtiges Werkzeug, mit dem sich Studierende und Wissenschaftler eine kollaborativ nutzbare Arbeitsumgebung für das Forschungsmanagement schaffen können.
    Dieser Kurs zeigt die vielfältigen Möglichkeiten des Programmes mit Schwerpunkt auf die effektive Erfassung bzw. Import von Literaturnachweisen und deren Organisation auf. Der Fokus liegt dabei auf der kollaborativen Anwendung in der Zotero-Gruppe SLUB-Bibliografie.

    7 freie Plätze -->
  • Literaturverwaltung mit Mendeley - Basiskurs

    Do, 23.06.2016 09:20 Uhr - 10:50 Uhr, Zentralbibliothek, Zellescher Weg 18, Jutta Musiat

    Sie arbeiten an einer wissenschaftlichen Publikation und möchten Ihre Fachliteratur effizient organisieren, verwalten und zitieren. Mit Mendeley können Sie in Projekt- oder Arbeitsgruppen zusammenarbeiten und Ihr Wissen mit anderen teilen. Eine Auswahl an verschiedenen Zitierstilen ermöglicht Ihnen eine korrekte Zitierweise.

    8 freie Plätze -->
  • Einfacher wissenschaftlich Arbeiten mit Literaturverwaltungsprogrammen

    Di, 28.06.2016 10:00 Uhr - 11:30 Uhr, Zentralbibliothek, Zellescher Weg 18, Christina Wenzel

    Wissenschaftliches Arbeiten gliedert sich in einzelne Phasen, wie Themenfindung, Informationsbeschaffung- und bearbeitung, Schreiben und Veröffentlichen der Arbeit.
    In jeder Phase sind Literaturverwaltungsprogramme ein unterstützendes Werkzeug.

    3 freie Plätze -->
  • Juli 2016

  • Literatur erfassen, verwalten und zitieren - Basiswissen für Ihre Arbeit mit Citavi

    Do, 07.07.2016 09:30 Uhr - 12:30 Uhr, Zentralbibliothek, Zellescher Weg 18, Christina Wenzel

    Citavi ist ein geeigneter Assistent, um beim Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten (Seminar-, Bachelor-, Masterarbeiten, etc.) den Überblick über gelesene und ausgewertete Literatur zu behalten. Auch das strukturierte Arbeiten und das Zitieren wird mit Citavi erheblich erleichtert.
    Dieser Kurs unterstützt Sie bei Ihren ersten Schritten mit dem Programm.

    5 freie Plätze -->
  • Literatur erfassen, verwalten und zitieren - Basiswissen für Ihre Arbeit mit Zotero - speziell für Mediziner

    Fr, 15.07.2016 10:00 Uhr - 12:30 Uhr, Zweigbibliothek Medizin, Christina Wenzel

    Zotero ist ein geeigneter Assistent, um beim Verfassen von wissenschaftlichen Arbeiten (Bachelor-, Masterarbeiten, Dissertationen) den Überblick über gelesene und ausgewertete Literatur zu behalten. Auch das strukturierte Arbeiten und das Zitieren wird mit Zotero erheblich erleichtert.
    Dieser Kurs unterstützt Sie bei Ihren ersten Schritten mit dem Programm.

    3 freie Plätze -->

Ansprechpartnernach oben

Matti Stöhr
Tel.: +49 351 4677-437
E-Mail: Matti.Stoehr@slub-dresden.de

 

Christina Wenzel
Tel.: +49 351 4677-387
E-Mail: christina.wenzel@slub-dresden.de

 

Persönlichen Beratungstermin buchen oder schreiben Sie uns.