1. SLUB Dresden
  2. Service
  3. Netzwerk Schreiben
  4. Zielgruppe
  5. Promovierende

Promovierende

  • Juni 2017

  • The red thread – Structuring your thesis

    Do, 29.06.2017 09:00 Uhr - 11:00 Uhr, TU Dresden, Graduiertenakademie der TU Dresden

    This workshop will introduce doctoral candidates to different writing techniques to help with structuring their writing and presenting a clear argument.
    Questions such as how do I organize my material into different chapters and how do I emphasize the red thread will be addressed in this compact workshop.

    Registration: The workshop of Graduiertenakademie is for members only.

    Workshop will be held in English.

  • Horizon 2020: Marie Sklodowska Curie Individual Fellowships

    Fr, 30.06.2017 09:00 Uhr - 12:00 Uhr, TU Dresden, Graduiertenakademie der TU Dresden

    Within the EU Framework Program for Research and Innovation Horizon 2020, the Marie Sklodowska-Curie Individual Fellowships aim to support the mobility, career development and training of experienced researchers.

    Registration: The workshop of Graduiertenakademie is for members only.

    Workshop will be held in English.

  • Juli 2017

  • Fördermittelbeantragung zu Beginn der akademischen Karriere - DFG-Sachbeihilfe für Ingenieure

    Mo, 03.07.2017 09:00 Uhr - 16:30 Uhr, TU Dresden, Graduiertenakademie der TU Dresden

    In diesem Workshop bieten wir Ihnen eine kurze Tour durch die Förderlandschaft der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und einen kurzen Überblick zu anderen relevanten Förderorganisationen in der Wissenschaft. Hauptziel des Workshops ist es, detailliert die Struktur und alle einzelnen Elemente eines DFG-Sachbeihilfe Antrags (auch das Modul „Eigene Stelle“ wird dabei thematisiert) kennen zu lernen.

    Anmeldung: Der Workshop der Graduiertenakademie richtet sich an deren Mitglieder.

  • Wissenschaftliches Schreiben für Promovierende - Teil 1

    Mo, 10.07.2017 09:00 Uhr - 16:30 Uhr, TU Dresden, Graduiertenakademie der TU Dresden

    Ziel dieses Workshops ist es, Promovierenden ein grundlegendes Verständnis wissenschaftlicher Schreibprozesse zu vermitteln. Die Teilnehmenden lernen verschiedene Schreibphasen, -stile und -strategien kennen und können letztere während der Übungsphasen ausprobieren. Weitere Themen betreffen die Organisation des Schreibprozesses, das Arbeitsumfeld, wie auch den Umgang mit aufkommenden Schwierigkeiten und Schreibblockaden.

    Der Workshop der Graduiertenakademie richtet sich an deren Mitglieder.

  • Wissenschaftliches Schreiben für Promovierende - Teil 2

    Fr, 14.07.2017 09:00 Uhr - Mo, 14.08.2017 16:30 Uhr, TU Dresden, Graduiertenakademie der TU Dresden

    Ziel dieses Workshops ist es, Promovierenden ein grundlegendes Verständnis wissenschaftlicher Schreibprozesse zu vermitteln. Die Teilnehmenden lernen verschiedene Schreibphasen, -stile und -strategien kennen und können letztere während der Übungsphasen ausprobieren. Weitere Themen betreffen die Organisation des Schreibprozesses, das Arbeitsumfeld, wie auch den Umgang mit aufkommenden Schwierigkeiten und Schreibblockaden.

    Der Workshop der Graduiertenakademie richtet sich an deren Mitglieder.

  • August 2017

  • Kreatives Schreiben in der SLUB-Schreibwerkstatt

    Mi, 09.08.2017 09:30 Uhr - Fr, 11.08.2017 16:30 Uhr, Bereichsbibliothek DrePunct, Zellescher Weg 17, Dr. Julia Meyer

    Spezielle Angebote zum Kreativen Schreiben können auch beim Verfassen wissenschaftlicher Texte dabei helfen, den Schreibprozess in Gang zu bringen. In dem dreitägigen Blockseminar erlernen Sie Techniken, um den Schreibfluss zu trainieren und Unterbrechungen zu vermeiden, die meist durch frühzeitiges korrigierendes Eingreifen des „inneren Lektors“ entstehen. Durch abwechslungsreiche Schreibspiele in Einzel- und Gruppenarbeiten und die gemeinsame Reflexion des Schreibprozesses wächst das Zutrauen in die eigene Schreibkompetenz.

    3 freie Plätze -->
  • How to Compile Scientific Papers. Spot Your Weaknesses and Improve Your Style - Part 1

    Fr, 25.08.2017 09:00 Uhr - 16:00 Uhr, TU Dresden, Graduiertenakademie der TU Dresden

    Scientific writing requires clear structuring, distinct grammatical as well as sound stylistic knowledge and needs to consider specific cultural aspects of the writing process as well.

    Registration: The workshop of Graduiertenakademie is for members only.

    Workshop will be held in English.

  • September 2017

  • How to Compile Scientific Papers. Spot Your Weaknesses and Improve Your Style - Part 2

    Fr, 01.09.2017 09:00 Uhr - 16:00 Uhr, TU Dresden, Graduiertenakademie der TU Dresden

    Scientific writing requires clear structuring, distinct grammatical as well as sound stylistic knowledge and needs to consider specific cultural aspects of the writing process as well.

    Registration: The workshop of Graduiertenakademie is for members only.

    Workshop will be held in English.

  • Horizon 2020: Proposing a Joint EU Research Project

    Fr, 08.09.2017 10:00 Uhr - 15:00 Uhr, TU Dresden, Graduiertenakademie der TU Dresden

    The EU Framework Program for Research and Innovation Horizon 2020 provides several funding opportunities to support and encourage research in the European Research Area. Horizon 2020 consists of three program sections with two of them having collaborative projects as main instrument.

    The aim of this course is to show the opportunities within the two sections “Leadership in Industrial Technologies“ and “Societal Challenges“ and to train researchers in writing competitive proposals for these parts of the Horizon 2020 program.

    Registration: The workshop of Graduiertenakademie is for members only.

    Workshop will be held in English.

  • Schreibklausur

    So, 10.09.2017 - Fr, 15.09.2017, TU Dresden, Graduiertenakademie der TU Dresden

    Vom 10. bis zum 15. September 2017 wird sich in St. Marienthal alles um das wissenschaftliche Schreiben und die Doktorarbeit drehen. Jeden Tag gibt es eine festgelegte Schreibzeit – am Vormittag knapp vier, am Nachmittag nochmals zwei Stunden. Daneben wird ein vielfältiges Rahmenprogramm geboten: eine Einstimmung am Morgen, Schreibtipps, Austausch in Kleingruppen, Einzelgespräche mit ausgebildeten Schreibcoaches. Anmeldung über die Graduiertenakademie.