1. SLUB Dresden
  2. Service
  3. Netzwerk Schreiben
  4. Zielgruppe

Zielgruppe

  • Mai 2017

  • Wege aus dem Motivationstief

    Di, 23.05.2017 09:30 Uhr - 12:30 Uhr, TU Dresden, Schreibzentrum an der TU Dresden

    Auf dem Schreibtisch liegt ein Stapel nicht zu Ende gebrachter Aufgaben und die Hausarbeit besteht bisher nur aus einem Satz - und trotzdem fehlt es Ihnen an Motivation, um die Situation zu ändern?!

    Wie Sie aus dem Motivationstief wieder herauskommen und derartige „Motivationslöcher“ in Zukunft umschiffen, zeigt Ihnen dieser Kurzworkshop, der für Studierende aller Fachrichtungen,  insbesondere  aus dem MINT-Bereich angeboten wird.

  • Wissenschaftliches Schreiben – Anforderungen an einen guten Stil

    Di, 23.05.2017 13:00 Uhr - 16:00 Uhr, TU Dresden, Schreibzentrum an der TU Dresden

    Dieser Kurzworkshop vermittelt die Grundlagen und  Anforderungen an den Stil wissenschaftlicher Texte in der deutschen Sprache. Durch mehrfaches Überarbeiten eines als Rohfassung angefertigten Textes lernen Sie, Texte mit Blick auf die zahlreichen Anforderungen an den Stil Schritt für Schritt zu verfeinern. Zielgruppe sind Studierende aller Fachrichtungen, insbesondere aus dem MINT-Bereich.

  • Einführung in das wissenschaftliche Bloggen

    Mi, 24.05.2017 13:30 Uhr - 16:30 Uhr, Zentralbibliothek, Zellescher Weg 18, Dr. Juan Garcés

    Die Veranstaltung wurde abgesagt.

    Es ist keine Anmeldung mehr möglich.
  • Grundlagen Excel

    Sa, 27.05.2017 09:30 Uhr - 17:00 Uhr, TU Dresden, Schreibzentrum an der TU Dresden

    Dieser Workshop ermöglicht einen grundlegenden Einstieg in Ecxel. Er wird für Studierende aller Fachrichtungen, insbesondere  aus dem MINT-Bereich angeboten.

  • Korrekte Kommasetzung im Deutschen

    Mo, 29.05.2017 15:00 Uhr - 18:00 Uhr, TU Dresden, Schreibzentrum an der TU Dresden

    Damit Sie in Zukunft bei der Kommasetzung nicht mehr nur auf Ihr Gefühl vertrauen müssen, erlernen Sie in diesem Kurzworkshop, der für Studierende aller Fachrichtungen, insbesondere  aus dem MINT-Bereich angeboten wird, die Grundlagen der deutschen Kommasetzung und vertiefen diese anhand von Beispielen.

  • Lern- und Arbeitstechniken Teil 2

    Mi, 31.05.2017 12:30 Uhr - 15:30 Uhr, TU Dresden, Schreibzentrum an der TU Dresden

    Welche Lern- und Arbeitstechniken erleichtern das Schreiben einer Haus- oder Abschlussarbeit? Wie kann ich meine Mitschriften organisieren, so dass ich auch Wochen später noch schlau daraus werde? Wie funktioniert eine hilfreiche Lesetechnik? Mit diesen Fragen beschäftigt sich dieser Workshop, der insbesondere für Studierende aus dem MINT-Bereich angeboten wird.

  • Juni 2017

  • Zeitmanagement und Arbeitsorganisation Teil 1

    Do, 01.06.2017 09:30 Uhr - 17:00 Uhr, TU Dresden, Schreibzentrum an der TU Dresden

    Ein effektives Zeitmanagement und eine strukturierte Arbeitsorganisation sind wichtige Bestandteile, um die eigenen Schreibaufgaben fristgerecht fertig zustellen. In diesem praxisorientierten Workshop erhalten Sie Anregungen zur Planung von Aufgaben, Prioritätensetzung, Konzentrationsförderung und Motivation. Zielgruppe sind Studierende aller Fachrichtungen, insbesondere aus dem MINT-Bereich.

  • Zeitmanagement und Arbeitsorganisation Teil 2

    Fr, 02.06.2017 09:30 Uhr - 17:00 Uhr, TU Dresden, Schreibzentrum an der TU Dresden

    Ein effektives Zeitmanagement und eine strukturierte Arbeitsorganisation sind wichtige Bestandteile, um die eigenen Schreibaufgaben fristgerecht fertig zustellen. In diesem praxisorientierten Workshop erhalten Sie Anregungen zur Planung von Aufgaben, Prioritätensetzung, Konzentrationsförderung und Motivation. Zielgruppe sind Studierende aller Fachrichtungen, insbesondere aus dem MINT-Bereich.

  • Lern- und Arbeitstechniken - Teil 1

    Sa, 03.06.2017 09:30 Uhr - 17:00 Uhr, TU Dresden, Schreibzentrum an der TU Dresden

    Welche Lern- und Arbeitstechniken erleichtern das Schreiben einer Haus- oder Abschlussarbeit? Wie kann ich meine Mitschriften organisieren, so dass ich auch Wochen später noch schlau daraus werde? Wie funktioniert eine hilfreiche Lesetechnik? Mit diesen Fragen beschäftigt sich dieser Workshop, der für Studierende aller Fachrichtungen, insbesondere  aus dem MINT-Bereich angeboten wird.

  • Schreibmarathon

    Di, 06.06.2017 - Fr, 09.06.2017, TU Dresden, Schreibzentrum an der TU Dresden

    Alleine am Schreibtisch zu sitzen macht euch keinen Spaß? Ihr schwingt lieber den Putzlappen statt die Tasten zu tippen? Ihr könnt euch nur schlecht konzentrieren? Dann kommt zum Schreibmarathon!

    Beim Schreibmarathon widmet ihr euch voll und ganz eurem Schreibprojekt. Legt am ersten Tag eure Ziele fest, schließt mit euch selbst einen Pakt, wie viele Stunden ihr täglich schreiben möchtet – und los geht‘ s! Ihr habt bei Bedarf die Möglichkeit, euch mit anderen auszutauschen oder euch von Schreibtutoren beraten zu lassen.