1. SLUB Dresden
  2. Service
  3. Kopieren / Scannen / Drucken

Kopieren, Scannen und Drucken

Wenn Sie von Dokumenten Kopien in Papier- oder elektronischer Form selbst anfertigen möchten, stellt Ihnen die Firma ACRIBIT Copyshop an unseren Standorten ein breites Sortiment an Kopierern, Buchscannern und Rückvergrößerungsgeräten (Readerprinter) bereit. Spezielle Anfragen und Aufträge können Sie auch direkt am ACRIBIT-Servicepunkt in der Zentralbibliothek  (Ebene -1) abklären.

Während Sie S/W-Kopiergeräte auf allen Ebenen der Zentralbibliothek sowie an den meisten Standorten vorfinden, können Sie zusätzlich in der Zentralbibliothek an zwei Geräten auch Farbkopien erstellen.

Zusätzlich können Sie auch qualitativ hochwertige Scans komfortabel an den bereitgestellten Buchscannern (Bookeyes) erstellen. Als Exportmöglichkeit wird die Speicherung auf USB-Sticks standardmäßig angeboten.

Selbstbedienungs-Druckstationen in der Zentralbibliothek, in der Bereichsbibliohtek DrePunct und in dezentralen Standorten erlauben Ihnen das Drucken von Dokumenten. Alternativ können Sie Ihre Dokumente auch von den Mitarbeitern des ACRIBIT Copyshops in der Zentralbibliothek drucken lassen.

Scans als PDFnach oben

In der Zentralbibliothek, sowie im DrePunct und den Zweigbibliotheken Recht und Erziehung wurden Geräte aufgestellt, die unabhängig von einem Netzwerkanschluss, zusätzlich zur Kopierfunktion von bzw. auf einen USB Stick auch drucken und scannen können. Die Scans, die als pdf Datei auf dem USB Stick abgelegt werden, sind in Farbe oder in s/w möglich und sind preisgünstiger als Drucke und Kopien. 

Copycardnach oben

Ein Großteil der in den Einrichtungen der SLUB installierten Geräte akzeptiert kein Bargeld. Besorgen Sie sich daher eine eigene Copycard, die Sie an den ACRIBIT-Servicepunkten, sowie am Automaten im Foyer der Zentralbibliothek und an den dezentralen Standorten erwerben können (pro Card wird eine Kaution von 5,00 EUR berechnet).

Ladegeräte sind sowohl im Foyer der Zentralbibliothek, im DrePunct als auch in den Zweigbibliotheken vorhanden.

Nach oben