1. SLUB Dresden
  2. Service
  3. FAQs
  4. Schreiben/Publizieren

FAQs - Schreiben/Publizieren

Wofür setze ich Literaturverwaltungsprogramme ein?

Literaturverwaltungsprogramme unterstützen den Prozess des wissenschaftlichen Arbeitens und Schreibens, sie vereinfachen das Sammeln, Verwalten und Organisieren Ihrer verwendeten Literatur und anderer Informationen. Verfassen Sie später Ihre Texte, so helfen die Programme u.a. beim einheitlichen Zitieren und dem Erstellen des Literaturverzeichnisses.

Sind Literaturverwaltungsprogramme kostenpflichtig?

Es gibt kostenfreie und kostenpflichtige Anwendungen. Zotero beispielsweise ist ein kostenfreies Programm. Kostenpflichtige Angebote werden teilweise in eingeschränkter Form kostenlos angeboten - z. B. Citavi - oder stehen Ihnen als Testversion zeitlich limitiert zur Verfügung - z.B. Endnote.

Weitere Informationen:

Warum sollte ich elektronisch publizieren?

Das elektronische Publizieren bietet Autorinnen und Autoren folgende Vorteile:

  • weltweite Verfügbarkeit der Volltexte
  • Zitierfähigkeit durch konstante WWW-Adresse (URN)
  • gute Auffindbarkeit in Katalogen, Verzeichnissen und Suchmaschinen
  • Erhöhte Sichtbarkeit - Beiträge werden besser wahrgenommen


An der SLUB steht Ihnen der Sächsische Dokumenten- und Publikationsserver Qucosa für das elektronische Publizieren zur Verfügung. Qucosa nimmt dabei auch den Gedanken des Open-Access-Publizierens auf - dem kostenfreien Zugang zu wissenschaftlicher Information und Literatur. Weitere Informationen gibt Ihnen gern unser Open Access-Team.

Was ist Qucosa?

Qucosa ist der sächsische Dokumenten- und Publikationsserver. Qucosa dient der kostenfreien Publikation, dem Nachweis und der langfristigen Archivierung von elektronischen Dokumenten, wie z.B. Hochschulschriften, Forschungsberichten, Abschlussarbeiten u.a. und ist Teil der internationalen Open Access-Bewegung.

Wo kann ich gedruckte Pflichtexemplare nach SächsPressG abgeben?

Pflichtexemlare nach Sächsischem Pressegesetz (SächsPressG) können Sie  per Post an folgende Adresse senden:


SLUB Dresden, Pflichtexemplare,
Zellescher Weg 18,
01069 Dresden


Auch die Abgabe am Informationspunkt 2 der Zentralbibliothek während der Servicezeiten ist möglich.

Weitere Informationen:

Erhalte ich finanzielle Unterstützung, wenn ich in Open Access-Zeitschriften veröffentlichen möchte?

Ja. Finanzielle Unterstützung ist über den Publikationsfonds der TU Dresden möglich. Open Access-Publikationen in Zeitschriften sind häufig mit Artikelbearbeitungsgebühren verbunden. Um ihre Autorinnen und Autoren bei diesen Veröffentlichungen finanziell und administrativ zu unterstützen, haben viele Wissenschaftsorganisationen Publikationsfonds eingerichtet. Weitere Informationen gibt Ihnen gern unser Open Access-Team.

Was ist ein Impact Factor?

Der Impact Factor gibt an, wie häufig die Artikel einer Zeitschrift durchschnittlich in einem bestimmten Zeitraum zitiert werden. Er dient zur Messung des Einflusses von Zeitschriften in der Forschung und ist mittelbar ein gängiger, jedoch kritisch diskutierter Indikator für die Reputation von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern. Auf Grund großer Fachunterschiede eignet er sich nur zum Vergleich von Fachjournalen innerhalb enger Wissenschaftsgebiete. Der Impact Factor kann in der Datenbank Journal Citation Reports ermittelt werden. Weitere Informationen gibt Ihnen gern unser Bibliometrie-Team.

Weitere Informationen:

Wie kann ich feststellen, wie oft meine wissenschaftlichen Arbeiten zitiert wurden?

Die multidisziplinäre Datenbank Web of Science und Scopus- beide am Campus der TU Dresden und der SLUB lizenziert - erfassen auch die Zitationen von Zeitschriftenartikeln. Eine einfache Variante, neue Zitationen der eigenen Arbeiten zu verfolgen, ist die Einrichtung eines sogenannten Citation Alerts nach einer persönlichen Registrierung.
Google Scholar zeigt Zitationen wissenschaftlicher Veröffentlichungen unabhängig vom Publikationstyp  an. Google Scholar Citations ermöglicht die Beobachtung von Zitationen von eigenen Veröffentlichungen. Dazu ist das Anlegen eines persönlichen Autorenprofils erforderlich.

Vergibt die SLUB freie Lizenzen für digitalisierte Objekte?

Ja. Creative Commons bietet verschiedene Standard-Lizenzverträge für die Veröffentlichung und Verbreitung digitaler Medieninhalte an. Wir verwenden die Creative Commons Lizenz CC-BY-SA 4.0, die bei Weitergabe unter gleichen Bedingungen auch Veränderungen sowie die kommerzielle Nutzung der Werke erlaubt.

Weitere Informationen:

Kann ich an PC-Arbeitsplätzen der Bibliothek eigene Texte bearbeiten?

Ja. An den meisten PC-Arbeitsplätzen liegt OpenOffice an. Mit dieser Software können Sie eigene Texte, Präsentationen oder Tabellen, auch von Microsoft Office, bearbeiten. Wichtig ist das Abspeichern in dem Format, in dem Sie arbeiten.
Achtung: nach 10 Minuten Inaktivität wird der gegenwärtige Benutzer nach entsprechender Warnung abgemeldet. Spätestens dann sind alle Ihre persönlichen Daten wie Downloads, Formulare, History und Passwörter gelöscht.


Erhalte ich Hilfe bei der Erstellung meiner wissenschaftlichen Arbeit?

Ja. Wir entwickeln mit Ihnen Schreibstrategien und Konzepte in den Disziplinen, in denen Sie sich zu Hause fühlen. Wir beraten Sie zum professionellen Gebrauch von Werkzeugen, die Ihnen beim wissenschaftlichen Schreiben und Zitieren helfen (Textverarbeitungs- und Literaturverwaltungsprogramme). Bitte buchen Sie einen Wissensbartermin - Schreiben / Publizieren zur individuellen Beratung.

Gibt es Unterstützung beim Forschungsdatenmanagement?

Forschungsdatenmanagement (FDM) umfasst alle organisatorischen Aktivitäten, die mit der Gewinnung, Aufbereitung, Verarbeitung, Analyse, Speicherung, Archivierung und Veröffentlichung von Forschungsdaten verbunden sind. Die SLUB bietet ihren Nutzern in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Informationsdienste und Hochleistungsrechnen (ZIH) über die gemeinsame Kontaktstelle Forschungsdaten eine umfangreiche Beratung. Kontaktieren Sie uns unter forschungsdaten@slub-dresden.de oder vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin in unserer Wissensbar.

Wieviel Exemplare meiner Dissertation muss ich gedruckt abgeben?

Die Veröffentlichung einer Dissertation/Habilitation sowie Art und Umfang der Abgabe von Pflichtexemplaren wird durch die Promotions- bzw. Habilitationsordnung der jeweiligen Fakultät der TU Dresden geregelt. Bitte informieren Sie sich über die speziellen Vorgaben Ihrer Fakultät.

Weitere Informationen: