1. SLUB Dresden
  2. Service
  3. FAQs
  4. Fernleihfragen und Dokumentlieferung

FAQs - Fernleihe/Dokumentlieferung

Wofür brauche ich die Fernleihe?

Grundsätzlich nutzen Sie die Fernleihe zur Bestellung von Medien, die nicht an der SLUB Dresden, ihren Zweigbibliotheken oder an anderen Dresdner Bibliotheken vorhanden sind.

Wer kann die Fernleihe nutzen?

Jeder Nutzer mit einer gültigen SLUBCARD und einem persönlichen Kennwort kann eine Fernleihbestellung auslösen.

Was kann ich über Fernleihe bestellen?

Über die Fernleihe können sowohl Medien zur Ausleihe, als auch Kopien von Aufsätzen aus Zeitschriften und Büchern zum Verbleib bestellt werden.

Welche Titel können nicht über Fernleihe bestellt werden?

Titel, die in der SLUB Dresden, ihren Zweigbibliotheken oder anderen Dresdner Bibliotheken vorhanden sind, sind vom Leihverkehr ausgeschlossen.

Wie löse ich eine Fernleihe aus?

Auf der Seite Lieferservice / Fernleihe der Homepage der SLUB finden Sie neben allen wichtigen Informationen auch den Link zum Recherche- und Bestellportal. Dort können Sie nach dem gewünschten Titel suchen und direkt von der Trefferliste aus Ihre Fernleihbestellung absenden. Sollte Ihre Suche keinen Treffer ergeben, so nutzen Sie bitte das freie Eingabeformular. Für jede physische Medieneinheit ist in der Regel eine eigene Bestellung erforderlich.

Was kostet eine Fernleihbestellung?

Jede ausgelöste Fernleihbestellung kostet 1,50 EUR. Mit dem Absenden der Fernleihbestellung gehen Sie eine rechtsverbindliche Verpflichtung zur Zahlung der Fernleihgebühr ein. Hierbei handelt es sich um eine Bearbeitungsgebühr, die auch dann anfällt, wenn die Bestellung erfolglos bleibt.
Kopien bis 20 Seiten sind in der Fernleihgebühr enthalten. Wird die Kopie eines Aufsatzes größeren Umfangs - mehr als 20 Vorlageseiten - bestellt, fallen dafür zusätzliche Kosten ab der ersten Seite an. Der Preis liegt im Ermessen der liefernden Bibliothek und kann sowohl ein Pauschalbetrag als auch ein bestimmter Betrag pro Seite sein.

Wann erhalte ich ein von mir bestelltes Buch / eine bestellte Kopie?

Die Lieferung eines über die Fernleihe bestellten Mediums dauert in der Regel 2 Wochen. Sollte es in der zuerst angefragten Bibliothek nicht verfügbar sein, wird die Bestellung automatisch an die nächsten besitzenden Bibliotheken weitergeleitet. Dadurch kann sich die Lieferzeit verzögern.

Weitere Informationen:

Wie werde ich über den Eingang meiner Bestellung informiert?

Sie bekommen per E-Mail eine Benachrichtigung über den Eingang Ihrer Fernleihbestellung. Außerdem erhalten Sie eine Systemnachricht in Ihrem Benutzerkonto.

Wie lange wird eine eingetroffene Fernleihlieferung für mich bereitgestellt?

Medien, die zur Ausleihe geliefert wurden, liegen immer bis zum Ende der Leihfrist bereit. Abholbare, nicht rückgabepflichtige Medien (Kopien) werden mindestens für 3 Monate aufbewahrt.

Warum habe ich meine Fernleihe nicht erhalten?

Bitte beachten Sie, dass nicht immer alle Medien, die im Rechercheportal als verfügbar angezeigt werden, tatsächlich für die Ausleihe oder Fernleihe zur Verfügung stehen. Oft kann man die reale Verfügbarkeit nur direkt im lokalen Katalog der jeweiligen Bibliothek erkennen. Außerdem liegt es immer im Ermessen der besitzenden Bibliothek, ob sie ihre Bestände in die Fernleihe gibt oder nicht.

Wie sind die Ausleih- bzw. Verlängerungskonditionen für Fernleihmedien?

Die Leihfrist sowie eventuelle Ausleih- ober Kopierbeschränkungen legt prinzipiell die verleihende Bibliothek fest. Sollte die liefernde Bibliothek keine gegenteilige Festlegung getroffen haben, ist eine Fernleihe einmal verlängerbar. Den Verlängerungsantrag können Sie 3 Tage vor Ablauf der regulären Leihfrist direkt in Ihrem Benutzerkonto stellen. Bitte nutzen Sie dazu den speziell dafür zur Verfügung gestellten Link.

Wo kann ich meine entliehenen Fernleihen zurückgeben?

Bitte geben Sie entliehene Fernleihen - inklusive des eingelegten Begleitschreibens - immer direkt beim Personal an den Ausleihtheken ab. Dies können Sie in der Zentralbibliothek sowie in jeder unserer Zweigstellen tun.

Kann ich auch Medien per Fernleihe aus dem Ausland bestellen?

Ja, wir kooperieren mit Bibliotheken weltweit.

Was kostet eine Auslandsbestellung per Fernleihe?

Für Medien aus dem Ausland muss in der Regel zusätzlich zur Fernleihgebühr von 1,50 EUR eine Ausleihgebühr an die verleihende Bibliothek (zwischen 8 und 30 EUR) gezahlt werden. Dazu kommen dann noch die Kosten für den Rückversand (10 bis 20 EUR).

Weitere Informationen:

Welche Alternativen zur Fernleihe gibt es?

Weitere Möglichkeiten, Bücher und Aufsätze zu bestellen, bieten kostenpflichtige Dokumentlieferdienste (z.B. subito, Getinfo, FIZ AutoDoc), bei denen Sie Onlinebestellungen selbständig durchführen können. Bitte beachten Sie, dass alle aufgeführten Lieferdienste kostenpflichtig sind.